Resultate:

SUVA begegnet Shiva

Was tun, wenn jahrhundertealte hinduistische Traditionen des Tempelbaus mit der Helmtragevorschrift der SUVA kollidieren? In unserem Alltag gibt es verschiedenste Situationen, wo religiöse Vorstellungen und staatliche Regelungen aufeinandertreffen.

Mehr

Kunst und Religion im Dialog: Veranstaltungsreihe im Kunstmuseum Bern und im Zentrum Paul Klee

Die beliebte Veranstaltungsreihe vom Kunstmuseum Bern, dem Zentrum Paul Klee, den drei Landeskirchen und dem Haus der Religionen

Mehr

Salon TheoPhil

Der reformierte Salon am Berner Münster:

Reflexionsraum für kritische Debatten, Wertediskussionen und Glaubensfragen.

Mehr

Nächste Veranstaltungen

André Flury (Katholische Kirche Region Bern) im Dialog mit Dominik Imhof (Zentrum Paul Klee)

Diese Führung wurde abgesagt.

Datum 25.10.2020
Zeit 15:00
Ort Zentrum Paul Klee

14:00 Uhr – 14:45 Uhr

 

Personen, die in der Ausstellung „Shiva begegnet SUVA“ porträtiert sind, vermitteln im direkten Gespräch ihre Sichtweise auf die Ausstellung.

Mit Karl-Martin Wyss, Präsident kleiner Kirchenrat Kirchgemeinde Bern und Umgebung

Anmeldung online

Datum 31.10.2020
Zeit 14:00
Ort Käfigturm

Podiumsdiskussion zur Ausstellung «Shiva begegnet SUVA»

Mann und Frau sind gleichberechtigt, sagt die Bundesverfassung. Braucht es einen religiösen Feminismus, um die Gleichstellung in den Religionsgemeinschaften voranzutreiben? Soll oder muss der Staat die Gleichberechtigung auch in Religionen durchsetzen?

Podiumsdiskussion mit:
Elisabeth Joller, Wissenschaftliche Mitarbeiterin Institut für Föderalismus
Daniel Kosch, Generalsekretär Römisch-Katholische Zentralkonferenz
Geneva Moser, Philosophin und Geschlechterforscherin
– Und weitere Teilnehmende

Moderation: Nicole Freudiger, Redaktorin / Produzentin Fachredaktion Religion, SRF

Anmeldung online oder per Telefon unter 031 310 20 60

Datum 10.11.2020
Zeit 18:30
Ort Käfigturm

Podiumsdiskussion zur Ausstellung «Shiva begegnet SUVA»

Die Schweiz wie auch Deutschland engagieren sich im Ausland aktiv in der Friedensbildung, Gewaltprävention und Mediation. Welche Rollen spielen dabei religiöse Akteure oder Motive? Wie wird der religiösen Neutralitätsverpflichtung Rechnung getragen? Welche Ansätze bewähren sich? Und was lässt sich für das Zusammenleben in der Schweiz lernen?

Podiumsdiskussion mit:
Volker Berresheim, Botschafter für Religion und auswärtige Politik im Auswärtigen Amt
Simon Geissbühler, Chef der Abteilung Menschliche Sicherheit des EDA
Christa Markwalder, Nationalrätin, FDP, Mitglied der Aussenpolitischen Kommission
Gerhard Pfister, Nationalrat und Präsident CVP Schweiz

Moderation: Michael Braunschweig, Reformierte im Dialog

Anmeldung online oder per Telefon unter 031 310 20 60

Datum 19.11.2020
Zeit 18:30
Ort Käfigturm

14:00 Uhr – 14.45 Uhr

Personen, die in der Ausstellung „Shiva begegnet SUVA“ porträtiert sind, vermitteln im direkten Gespräch ihre Sichtweise auf die Ausstellung.

Mit Hannan Salamat, Fachleiterin Islam Zürcher Institut für interreligiösen Dialog

Anmeldung online

Datum 21.11.2020
Zeit 14:00
Ort Käfigturm

Michael Braunschweig (Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn) im Dialog mit Magdalena Schindler (Kunstmuseum Bern)

Anmeldung bis am 20. November 2020 per Mail oder Telefon 031 328 09 11

Datum 22.11.2020
Zeit 15:00
Ort Kunstmuseum Bern
Weitere Veranstaltungen laden

Vergangene Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen laden