Resultate:

Tagung „Vielfältige Paare und Familien – herausgeforderte Kirchen“

Nationale Dialog-Tagung

«Ehe für alle», «Regenbogen» oder «Patchwork» – Paare und Familien leben heute in vielfältigen Formen zusammen. Wie sollen Kirchen und Gesellschaft mit den vielfältigen Paar- und Familienformen umgehen?

Tagungsprogramm und Anmeldung (verlängert bis 24.11.18)

Die nationale Tagung lädt ein zum offenen Dialog darüber, wie Kirchen und Gesellschaft mit der Vielfalt an Paar- und Familienformen umgehen sollen. Diese Fragen betreffen viele Menschen. Deswegen erwarten sie auch von ihren Kirchen klare und verbindliche Antworten. An der Tagung kommen Vertreterinnen und Vertreter aus Kirchen, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft zu Wort. Sie bringen unterschiedliche Perspektiven, Standpunkte und Erfahrungen ein.

Die Tagung ist öffentlich und richtet sich an alle Interessierten.

Tagungsprogramm und Anmeldung

Nächste Veranstaltungen

01. Dez. 2018
Ethik-Dialog
«Vielfältige Paare und Familien – herausgeforderte Kirchen»

Nationale Tagung zum offenen Dialog 

Die Veränderungen Eherecht, besonders die Gleichstellung von gleichgeschlechtlichen Paaren ist für viele Kirchen eine Herausforderung. Im offiziellen Verständnis der meisten Kirchen weltweit gilt ein traditionelles Familienmodell als einzig richtige Form des Zusammenlebens.

Ziel der Tagung ist ein offener Dialog darüber, wie Kirchen und Gesellschaft mit der Vielfalt an Paar- und Familienformen umgehen sollen. An der Tagung werden verschiedenste Vertreterinnen und Vertreter aus Kirchen, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft ihre unterschiedlichen Perspektiven, Standpunkte und Erfahrungen einbringen.

Tagungsprogramm und Anmeldung zur Dialog-Tagung

Datum 01.12.2018
Zeit 09:15
Ort Universität Bern, Schanzeneckstrasse 1, 3012 Bern