Resultate:

«Von Schein- und Steinheiligen. Ein humorvoll-geistreicher Abend zu 500 Jahren Chorgewölbe, Bildersturm und Reformation»

2017 ist nicht nur das vielseits gefeierte Jahr der Reformation. 2017 feiert auch ein besonderes Kunstwerk Berns sein 500-jähriges Jubiläum: Das Chorgewölbe im Berner Münster. Eine faszinierende Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen.

Grund genug für Schauspieler Uwe Schönbeck und Theologe Michael U. Braunschweig, in die Irrungen und Wirrungen
jener Zeit einzutauchen – die so manches an Überraschungen bereithält.

 

Programm-Flyer

 

 

Datum 14. May. 2017
Zeit 20:00
Ort Berner Münster
Anmeldung open event

Referenten

Uwe Schönbeck

Schauspieler

Michael U. Braunschweig

Leiter Fachstelle Reformierte im Dialog

Von Schein- und Steinheiligen. Ein humorvoll-geistreicher Abend zu 500 Jahren Chorgewölbe, Bildersturm und Reformation

Rund 340 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlebten am 14. und 16. Mai 2017 einen ebenso unterhaltsamen wie lehrreichen Abend im Berner Münster. In einem rund 90minütigen Programm boten Schauspieler Uwe Schönbeck und Theologe Michael U. Braunschweig neben allerlei Schalk überraschende Einblicke in die Irrungen und Wirrungen der Reformation, ironische Blicke auf die Verflechtungen von politischer, wirtschaftlicher und religiöser Macht damals und heute und eine Einführung in die (mutmaßliche) Logik der Architektur des Chorgewölbes. Den Anlass boten die Renovationsarbeiten im Chorgewölbe: Ein vor genau 500 Jahren vollendetes Meisterstück des plastischen Kunsthandwerks im 16. Jahrhundert. Unterstützt wurden sie dabei durch Organist Jürg Brunner.

 

Nächste Veranstaltungen

17. Mrz. 2019
Kunst und Religion
«In der Ausstellung Miriam Cahn – Ich als Mensch: Kunst und Religion im Dialog»

Sonntag, 17. März 2019, 15h – 16h, Kunstmuseum Bern
In der Ausstellung Miriam Cahn – Ich als Mensch (22.02.–16.06.)
André Flury (Katholische Kirche Region Bern) im Dialog mit Kathleen Bühler (Kunstmuseum Bern)

Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Kunstmuseum Bern, Zentrum Paul Klee, den drei Landeskirchen und dem Haus der Religionen.

Teilnehmerzahl beschränkt, mit Anmeldung: kunstvermittlung@zpk.org / Tel 031 359 01 94

Flyer Kunst und Religion im Dialog

Datum 17.03.2019
Zeit 15:00
Ort Kunstmuseum Bern

Referenten

André

Flury

Katholische Kirche Region Bern

Kathleen

Bühler

Kustmuseum Bern

28. Apr. 2019
Kunst und Religion
«In der Ausstellung Ekstase: Kunst und Religion im Dialog»
Sonntag, 28. April 2019, 15h – 16h, Zentrum Paul Klee
In der Ausstellung Ekstase (04.04 – 04.08.)

Michael Braunschweig (Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn) im Dialog mit Martin Waldmeier (Zentrum Paul Klee)

Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Kunstmuseum Bern, Zentrum Paul Klee, den drei Landeskirchen und dem Haus der Religionen.

Teilnehmerzahl beschränkt, mit Anmeldung: kunstvermittlung@zpk.org / Tel 031 359 01 94

Flyer Kunst und Religion im Dialog (PDF)

Datum 28.04.2019
Zeit 15:00
Ort Zentrum Paul Klee

Referenten

Martin

Waldmeier

Zentrum Paul Klee

Michael U. Braunschweig

Leiter Fachstelle Reformierte im Dialog

26. Mai. 2019
Kunst und Religion
«In der Ausstellung Klee & Friends: Kunst und Religion im Dialog»
Sonntag, 26. Mai 2019, 15h – 16h, Zentrum Paul Klee
In der Ausstellung Klee & Friends (19.03. – 01.09)
André Flury (Katholische Kirche Region Bern) im Dialog mit Fabienne Eggelhöfer (Zentrum Paul Klee)

Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Kunstmuseum Bern, Zentrum Paul Klee, den drei Landeskirchen und dem Haus der Religionen.

Teilnehmerzahl beschränkt, mit Anmeldung: kunstvermittlung@zpk.org / Tel 031 359 01 94

Flyer Kunst und Religion im Dialog

Datum 26.05.2019
Zeit 15:00
Ort Zentrum Paul Klee

Referenten

André

Flury

Katholische Kirche Region Bern

Dr. Fabienne Eggelhöfer

Chefkuratorin / Leiterin Sammlung Ausstellungen Forschung, Zentrum Paul Klee

15. Sep. 2019
Kunst und Religion
«In der Ausstellung Johannes Itten: Kunst und Religion im Dialog»
Sonntag, 15. September 2019, 15h – 16h, Kunstmuseum Bern 
In der Ausstellung Johannes Itten (30.08.19 – 02.02.20)
Beat Allemand (Reformierte Kirchgemeinde Münster) im Dialog mit Magdalena Schindler (Kunstmuseum Bern)

Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Kunstmuseum Bern, Zentrum Paul Klee, den drei Landeskirchen und dem Haus der Religionen.

Die Veranstaltungsreihe im Kunstmuseum Bern und im Zentrum Paul Klee lädt zum Dialog zwischen Religion und Kunst ein. Im Gespräch mit Vertreterinnen und Vertretern beider Seiten eröffnen sich neue Sichtweisen auf Kunstwerke aus Geschichte und Gegenwart. Bildbetrachtungen vor ausgewählten Werken bieten Raum zum Nachdenken und Diskutieren über religiöse Bildinhalte und gesellschaftlich relevante Themen.

Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Kunstmuseum Bern, Zentrum Paul Klee, den drei Landeskirchen und dem Haus der Religionen.

Teilnehmerzahl beschränkt, mit Anmeldung: kunstvermittlung@zpk.org / Tel 031 359 01 94

Flyer Kunst und Religion im Dialog

Datum 15.09.2019
Zeit 15:00
Ort Kunstmuseum Bern

Referenten

Pfr. Beat Allemand

Reformierte Kirchgemeinde Münster

Magdalena Schindler

Kunstmuseum Bern

Weitere Veranstaltungen laden

Vergangene Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen laden